Gesundheitstalk – Zum Welt-Blutkrebs-Tag

Wenn es um die Erforschung zukunftsweisender Krebstherapien geht, steht Würzburg mit seiner Universität und der Uni-Klinik mit in der ersten Reihe. Doch wie sehr beeinflussen Sorgen und Ängste während der Corona-Pandemie den Umgang mit Krebserkrankungen? Und wie kann die Forschungsarbeit in Zeiten von home office und Kontaktbeschränkung überhaupt fortgesetzt werden? Mein Kollege Daniel Pesch hat zum bevorstehenden Tag des Blutkrebses Gäste im Studio, die täglich mit diesen Fragen konfrontiert sind.

 

Spendenkonten:

Headline: „Stiftung Forschung hilft“

Konto: Stiftergemeinschaft der Sparkasse Mainfranken Würzburg

IBAN: DE19 7905 0000 0000 0655 65

BIC: BYLADEM1SWU

 

Headline: „Verein Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V.“

Konto: Castell Bank Würzburg
IBAN: DE74 7903 0001 0000 0092 45
BIC: FUCEDE77XXX