Grünes Licht für Sanierungspläne in der Mozartschule

Grünes Licht für MOZ-Sanierung. Der Würzburger Stadtrat hat die Umbauten in der Mozartschule mit großer Mehrheit abgesegnet: 37 Ja-Stimmen sind in der gestrigen Sitzung zusammengekommen, acht Abgeordnete haben die Pläne abgelehnt. Der Gebäudeteil in Hufeisen-Form wird eine Sing- und Musikschule beherbergen. Dazu entstehen Räume für die Hochschule für Musik und ein Veranstaltungsraum. Die Bauarbeiten werden in zwei Jahren beginnen und spätestens Ende 2022 fertiggestellt sein. Die Stadt rechnet mit Kosten von über 12 Millionen Euro.