Grundsteinlegung „Bossiviertel“ – 146 neue Mietwohnungen

Die meisten Häuser im Stadtteil Grombühl wurden in kurzer Zeit nach dem Krieg gebaut. Bereits im März 2018 wurden einige der maroden Gebäude abgerissen, um Platz für das neue „Bossiviertel“ zu schaffen. Hier sollen 10 neue Häuser gebaut werden, die eine Gesamtwohnfläche von etwa 9900 m2 zu bieten haben. Die Stadbau Würzburg Gmbh hat heute die offzielle Grundsteinlegung gefeiert. Bodo Heyn und Dominik Helmich waren für sie mit dabei.