Günstiges ÖPNV Ticket soll kommen

Wird der ÖPNV günstiger? – Das ist zumindest der Plan der Staatsregierung um Ministerpräsident Dr. Markus Söder. Nach dem Vorbild der österreichischen Hauptstadt Wien, soll auch in bayerischen Ballungszentren die Jahreskarte für den ÖPNV 365 Euro kosten. Sprich einen Euro pro Tag. Neben München und Nürnberg ist auch Würzburg im Gespräch. Bis 2030 soll das Vorhaben umgesetzt sein. Ab 2020 soll mit der Umsetzung begonnen werden. Um die Finanzierung zu sichern laufen derzeit bereits Gespräche mit dem Bund.