Haushaltspläne Würzburg: 25 Mio Euro sollen investiert werden

Am Donnerstagnachmittag gab die Stadt Würzburg bekannt, dass in Zukunft 25 Millionen Euro in verschiedene Projekte investiert werden sollen. Zum Beispiel in den Green-City-Plan. Für das damit unter anderem verbundene Ausbauen der Radwege sollen 6 Millionen Euro bereitgestellt werden. Außerdem ist, die Generalsanierung der Kindertagesstätte St. Albert geplant, sowie das Schaffen neuer Kitas. Bekannt war bereits, dass das Mainfrankentheater und die Mozartschule saniert werden.