Hohes Konjunkturniveau im unterfränkischen Handwerk

Die Konjunktur im unterfränkischen Handwerk bewegt sich weiter auf hohem Niveau. Über 96% der unterfränkischen Betriebe bezeichnen ihre Geschäftslage im 3. Quartal als gut und befriedigend. Das entspricht einer Steigerung von 1,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Niedrige Zinsen, die anhaltend hohe Konsumbereitschaft, sowie eine hohe Baunachfrage tragen zu der guten Geschäftslage bei. In das vierte Quartal blicken die Betriebe ebenfalls positiv: 95% der Handwerksbetriebe erwarten, dass die Geschäftslage sich verbessert oder auf gleichem Niveau bleibt.