Horn auf, Horn ab! – Jagdhornbläsergruppe aus Schweinfurt will hoch hinaus

Das Jagdhornblasen gehört zur Jagdkultur dazu. Seit hunderten von Jahren kommunizieren Jäger auf diese Weise miteinander – auch wenn sie kilometerweit voneinander entfernt sind und sich nicht sehen können. Gerade bei Treibjagden war und ist das Jagdhorn unerlässlich. Mittlerweile werden zwar auch Smartphones zum kommunizieren genutzt, aber zumindest in Schweinfurt wird die Tradition rund um das Jagdhorn noch groß geschrieben. Kein Wunder also, dass eine Jäger-und Bläsergruppe aus Schweinfurt Bayerischer Meister in dieser Disziplin geworden ist. Und die Musiker wollen sogar noch höher hinaus. Franziska Lindner und Marius Ott haben die Gruppe getroffen.