IG Bau für Wiedereinführung der Meisterpflicht

Immer mehr Interessensgruppen befürworten die Wiedereinführung der Meisterpflicht. Die IG Bau hat sich in die Diskussion eingeklinkt. In vielen Handwerksberufen ist die Zahl der Ein-Mann-Unternehmen seit 2004 stark angewachsen. Viele der Fachkräfte hätten keinen Meisterbrief. Dadurch gibt es keine Qualitätsstandards. Die Handwerkskammer in Unterfranken hat sich bereits für den Meister starkgemacht. 2004 hat die Bundesregierung die Handwerksordnung reformiert, um mehr Fachkräfte zu gewinnen. Die Große Koalition will in bestimmten Teilbranchen den Meisterzwang reaktivieren. Dies soll dem derzeitigen Fachkräftemangel entgegenwirken.