IHK-TV Dezember 2017

IHK TV – das Magazin aus der mainfränkischen Wirtschaft. Im Portrait: der BRK Kreisverband Rhön Grabfeld. Wir fragen nach: Wie wirtschaftlich muss ein Wohlfahrtsverband denken? Muss sich der Rettungsdienst rechnen? Welche Bedeutung haben die rund 1500 Ehrenamtlichen für die Arbeit des Verbandes? Einen hohen Stellenwert hat die Ausbildung von hauptamtlichen Mitarbeitern, zum Beispiel als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement. Das Rote Kreuz zwischen rentablen Geschäftsfeldern und Hilfe für Bedürftige. Mehr dazu in der heutigen Sendung.

Die weiteren Themen: Mainfrankens Ausbilder werfen einen Blick in die Zukunft. Welche Impulse kann die Digitalisierung für die Berufliche Aus- und Weiterbildung geben? Erfahrungsaustausch und Anregungen beim Mainfränkischen Ausbildertag in Schweinfurt. Außerdem: geballte Information für Existenzgründer gab es bei der Gründermesse in Würzburg – rund 500 Besucher und 20 Aussteller nahmen teil. Und: am schulfreien Buß- und Bettag veranstaltete die IHK Würzburg-Schweinfurt ein Programm für die schulpflichtigen Kinder ihrer Mitarbeiter. Dabei ging es für den Nachwuchs auf eine spannende Schatzsuche im Museum für Franken auf der Festung Marienberg.