IHK TV – November 2020

IHK TV – das mainfränkische Wirtschaftsmagazin in Zusammenarbeit mit der IHK Würzburg-Schweinfurt.

Die Themen im November 2020:

Konjunktur-Umfrage Herbst

Die mainfränkische Wirtschaft hat sich im Herbst leicht von dem Corona-bedingten Einbruch im Frühjahr erholt, so IHK-Referentin für Konjunktur und Statistik Elena Fürst. Zum Zeitpunkt der Umfrage, die vor Bekanntwerden des erneuten Lockdowns seit 2.11.2020 durchgeführt wurde, rechneten 80 Prozent der Unternehmen mit mindestens stabilen Geschäften in den kommenden Monaten. Besonders im Dienstleistungsbereich mit der Gastronomie, Hotellerie, Freizeit- und Kulturbereich werden die Unternehmen einen weiteren Rückschlag erleben. IHK TV hat bei zwei Unternehmern aus Mainfranken nachgefragt: Michael Beckhäuser (Beckhäuser Personal und Lösungen) und Christoph Unckell (Hotel Rebstock zu Würzburg) IHK-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Ralf Jahn fordert wirksame Hilfsprogramme und Begünstigungen für die betroffenen Branchen.

Würzburger Startup Preis

Am 18. November wird der Würzburger Startup Preis im Rahmen einer Fernseh-Sendung bei TV Mainfranken vergeben. Gründerinnen und Gründer aus Würzburg und Umgebung haben sich für den Global Hero (Gründen@Würzburg) und den Local Hero (Würzburger Wirtschaftsjunioren) beworben. Die Zuschauer können live abstimmen. Die Sendung ist am 18. November ab 19 Uhr bei TV Mainfranken und im Livestream zu sehen. Mehr dazu und wie Corona die Mainfränkische Gründerszene beeinflusst berichten im Interview mit TV Mainfranken Moderator Daniel Waidelich: Dr. Gerhard Frank (IGZ Würzburg) und Sven Dreißigacker (Würzburger Wirtschaftsjunioren WJ, Agenturinhaber Usermind)

Zukunftshändler

In seiner Herbstsitzung hat der Handelsausschuss der IHK Würzburg-Schweinfurt den Preis „Zukunftshändler Mainfranken 2020“ vergeben. Ausgezeichnet wurde die Firma Schaumstoffe Wegerich aus Würzburg. Geschäftsführer Markus Wegerich nahm den IHK-Preis entgegen. Mit ihm soll die Innovationsfähigkeit des mainfränkischen Handels nach außen getragen und vorbildhafte Geschäftskonzepte gewürdigt werden.

Mehr Themen aus der regionalen Wirtschaft lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Wirtschaft in Mainfranken – kostenlos als Print-Ausgabe oder online. Schwerpunktthema im November ist die Gründerszene Mainfranken. Wo steht sie – was braucht sie? Die WiM hat nachgefragt.