Impfstoffmangel – Vier Impfzentren in Unterfranken müssen schließen

Impfstoffmangel – Zwangspause für Impfzentren 

In Unterfranken steht zu wenig Corona-Impfstoff zur Verfügung. Wie bereits berichtet, heißt es aufgrund des Impfstoffmangels Zwangspause für das Impfzentrum des Landkreises Main-Spessart in Lohr. Auch die Impfzentren in Miltenberg, Bad Kissingen und Zeil am Main müssen ein paar Tage lang geschlossen bleiben. Für die kommende Woche seien wieder mehr Impfdosen angekündigt worden. Laut der Regierung von Unterfranken sollen an die Impfzentren insgesamt 35.250 Impfdosen geliefert werden.