Impuls – das Online Spendenportal der Sparkasse Mainfranken

Einfach online Gutes tun – das Spendenportal der Sparkasse Mainfranken macht es möglich

Auf dem Spendenportal der Sparkasse Mainfranken sind zur Zeit rund 140 Projekte aus der Region vorgestellt. Hinter jedem von ihnen stehen gemeinnützige Vereine aus Mainfranken, die um Spenden für ein konkretes Vorhaben bitten. Stefan Hebig, Leiter der Abteilung Kommunikation der Sparkasse Mainfranken erklärt im Talk mit Moderator Daniel Waidelich, wie einfach es ist, entweder als Verein ein Projekt auf die Plattform zu stellen oder als Unterstützer eine Spende zu tätigen.

Kunstrasen, Klettern und Erste Hilfe – die Bandbreite der Projekte ist riesig

Kunstrasen und Flutlicht in Lohr

Drei Projekte hat sich Daniel Waidelich näher angesehen: den Kunstrasen auf dem Kleinfeld der Fußballabteilung des TSV Lohr zum Beispiel. Zusammen mit einer Flutlicht-Anlage ist dieser gerade in den Wintermonaten ein wichtiger Beitrag für das Training der Kinder- und Jugendmannschaften des TSV Lohr. Aber auch andere Vereine und Schulen nutzen den Platz – auch wenn zur Zeit leider kein Training wegen Corona stattfinden darf.

Klettergerüst fürs Spieli in Würzburg

Im Spieli in Würzburg ist zur Zeit ebenfalls nicht viel los – Esel und Ziegen vermissen sicherlich die 50 – 70 Kinder, die sonst zum Spielen in das Zentrum in der Zellerau kommen. Wenn es wieder losgehen kann, wünschen sich die Kinder ein neues Klettergerüst. Auch dafür können die Besucher des Spendenportals der Sparkasse Mainfranken Würzburg spenden.

Hilfe für die BRK Helfer in Kitzingen

Und auch der Kreisverband Kitzingen des Bayerischen Roten Kreuz (BRK) freut sich über Unterstützung. Der Verband leistet ehrenamtlich wichtige Arbeit, zum Beispiel mit dem Herzenswunsch-Mobil, das todkranken Menschen letzte Wünsche erfüllt. Oder den Helfern vor Ort, das sind ausgebildete und ausgerüstete Teams in den Gemeinden, die im Notfall eine erste Versorgung leisten können, bis der Notarzt da ist. Oder: die Psychosoziale Notfallversorgung, die sich um Betroffene und Angehörige traumatischer Ereignisse kümmert, z. B. schlimmen Unfall-Geschehen. Aber auch den Helfern wird geholfen, belastende Einsätze zu verarbeiten.

Spendenwochenende auf dem Online-Spendenportal der Sparkasse Mainfranken am 28. und 29. November 2020

Um die vielen gemeinnützigen Projekte in Mainfranken noch besser zu unterstützen, trägt auch die Sparkasse Mainfranken ihren Teil bei. Sie veranstaltet am 28. und 29. November ein Spendenwochenende. Das bedeutet: wird an diesen beiden Tagen ein Spende für ein Projekt auf dem Online-Spendenportal getätigt, legt die Sparkasse nochmal einen Betrag oben drauf. Insgesamt stehen hierfür 10.000 Euro zur Verfügung.