Intendant darf bleiben – Mainfranken Theater verlängert mit Trabusch

Das Mainfranken Theater in Würzburg hat den Vertrag mit Intendant Markus Trabusch verlängert. Der 58-Jährige bleibt für weitere fünf Jahre in Unterfranken. Anfang April hieß es noch, Trabusch solle keinen Anschlussvertrag bekommen. Die neue Spielzeit am Mainfranken Theater startet am 2. Oktober mit der Premiere von Friedrich Dürrenmatts „Die Physiker“.