Inzidenz weiterhin über 50 – Test für Freibadbesuch in Aschaffenburg nötig

Schärfere Regeln auch im Freibad

Mittlerweile liegt die Inzidenz in der Stadt Aschaffenburg den fünften Tag in Folge über 50. Damit gilt neben vielen Einschränkungen für den privaten Bereich nun auch wieder eine Testpflicht für den Besuch des Freibads. Alle Personen, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen beim Betreten des Bades einen negativen Test vorzeigen. Diese Testpflicht gilt bereits ab einem Alter von sechs Jahren. Um den Besuch dennoch so einfach wie möglich zu gestalten, hat die Bädergesellschaft im Eingangsbereich der Eishalle eine Schnellteststation installiert. Dort werden von 9 bis 18 Uhr an sieben Tagen die Woche kostenlose Tests angeboten.