Inzidenz-Wert von 14.000 – Dornheim wird zum Corona-Hotspot

Ein Inzidenz-Wert von 14.000 – das kleine Örtchen Dornheim bei Iphofen wird zum Corona-Hotspot. Insgesamt zählt der Iphöfer Stadtteil nur 320 Einwohner – 45 sind nun mit Covid-19 infiziert. Hochgerechnet auf 100.000 Einwohner ergibt sich die mit Abstand höchste 7-Tage-Inzidenz in ganz Unterfranken. Verantwortlich für den Corona-Ausbruch könnte eine Art „Ersatz-Kirchweih“ sein, bei der sich die Zahl der Teilnehmer nur schwer eingrenzen lässt.