Irre Aufholjagd – HSC Bad Neustadt dreht Spiel nach deutlichem Rückstand

Nach der höchsten Saisonniederlage seit eineinhalb Jahren sind die Rimparer Wölfe auf Wiedergutmachung aus. Am Freitag kassierte der Handball Zweitligist eine deutliche 18:27 Niederlage gegen den HBW Balingen. Im Dienstagsspiel gegen die SG BBM Bietigheim fordert jedenfalls Wölfe Coach eine entsprechende Leistungssteigerung seiner Mannschaft. Wie man sich erst blamiert, dann aber doch den Charaktertest besteht, das zeigte Handball Drittligist HSC Bad Neustadt am Samstag – innerhalb eines Spieles.