Iss Gut Jetzt! Faschingsausgabe: Nonnenpfuerzli

„Lustig ist die Fasenacht, wenn die Mutter Krapfen macht. Wenn sie aber keine macht, dann pfeif ich auf die Fasenacht!“

Was für alle Mütter gilt, gilt natürlich auch für unseren „Iss gut jetzt!“-Bäckermeister Axel Schmitt. Und der lässt sich nicht lumpen: pünktlich zum Faschingswochenende gibt’s bei ihm „Nonnenpfürzli“. Die Mischung aus Quarkbällchen und Krapfen wäre doch auch was für Ihre Faschingsfeier.

Und das brauchen Sie für die Nonnenpfürzli:

400g Wasser

100g Sahne

130g Butter

Salz

250g Mehl

150g Quark

4 Eier

Zitronenabrieb

Tonca-Bohne (alternativ Vanille)

Fritteuse oder Topf mit heißem Frittierfett