Iss Gut Jetzt Folge 37 – Vinschgauerbrot

Geräucherter Speck, deftiger Bergkäse und dazu? Wie wäre es mit einem Vinschgauer? Der würzige Klassiker aus Südtirol wird die Brotzeit unter Garantie nicht überleben. Dafür sorgt nicht zuletzt die leitende Hand von Bäcker Axel Schmitt. Wie, leitend? Na klar! Bevor geschlemmt wird, geht es an die Arbeit, denn dann schmeckt das Brot gleich nochmal so gut.

P.S.: Wie bei vielen Broten sind auch hier zwei Tage nötig. Vorteig, der Klassiker…

Und das braucht Ihr:

1. Tag: Sauerteig

65 g Roggenmehl 1370
60 g warmes Wasser
15 g Anstellgut

2. Tag

140 g Sauerteig
140 g Ruchmehl
300 g Roggenmehl 1150
410 g Wasser
10 g Salz
6 g Hefe

Gewürze

Brennnesselsamen
Anis
Kümmel
Fenchel
Koriander