Jugend forscht: Schüler experimentieren – auch in Unterfranken

„Spring!“ – das war das Motto von JUGEND FORSCHT in der aktuellen Wettbewerbsrunde. Die ging mit dem Bundeswettbewerb Ende Mai in Darmstadt zu Ende – darunter auch zahlreiche Teilnehmer aus Unterfranken. Insgesamt 115 Schülerinnen und Schüler aus Unterfranken haben bei wissenschaftlichen Wettbewerb mitgemacht. Zwei von ihnen konnten sogar den zweiten Platz auf Bundesebene belegen. Wir haben die beiden Nachwuchsforscher getroffen – beim Empfang der Regierung von Unterfranken für alle Jugend forscht – Teilnehmer.