Justus Lamm – Poetry Slam (ohne Slam)

Jugendlicher Poet im TV Mainfranken Studio

Justus Lamm aus Schweinfurt trägt seinen Text in voller Länge vor. Er beschreibt die Schülerinnen und Schüler einer Klasse, die sich von der Norm abheben und darunter leiden, z. B. weil sie schüchtern sind oder weil sie von einem schwierigen Elternhaus wenig Unterstützung erhalten. Sein Aufruf an alle: Überwindet die Scheu und versucht das Vertrauen dieser Kinder und Jugendlichen zu gewinnen!

Schon immer wort-verliebt

Justus Lamm hat sich schon immer sehr für Worte und Texte begeistert. Seit einigen Jahren macht er sich in der Poetry Slam Szene einen Namen. Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettbewerb, bei dem die Teilnehmer ihre selbst-verfassten Texte vortragen und das Publikum/Jury die Sieger kürt. Insofern ist der Vortrag bei TV Mainfranken für Justus Lamm kein Poetry Slam, sondern ein entspannter Vortrag ausser Konkurrenz.

Bewegende Worte begeistern in TV Mainfranken Sendung

Da der fast 5:30 min lange Textvortrag den Rahmen der Sendung zum Weltkindertag gesprengt hätte, hat ihn Justus Lamm freundlicherweise noch einmal extra für die Kamera performt. Er formuliert in einfühlsamer und poetischer Weise die emotionalen Probleme von Kindern. Doch dabei bleibt es nicht: Justus Lamm ruft eindringlich dazu auf, die Scheu zu überwinden und auf die Außenseiter zuzugehen.