Kein Mietspiegel in Würzburg – Was wird aus der Mietpreisbremse?

Die Mietpreisbremse ist bis 2025 verlängert worden und verstößt nicht gegen das Grundgesetz – in Würzburg wird aber wohl trotzdem keine eingeführt. Das liegt daran, dass die Stadt keinen Mietspiegel einführen möchte, der für eine Mietpreisbremse nötig wäre. Die Stadt rechtfertigt das dadurch, dass sich einige Mieten sonst sogar erhöhen würden. Vermieter könnten ihre Mietpreise nämlich nach der Einführung eines Mietspiegels vergleichen und gegebenenfalls nach oben angleichen.