Keuchhusten in Bayern auf dem Vormarsch – Spitzenreiter Unterfranken

Viele Erwachsene denken nicht über ihren Impfschutz nach. Schließlich sind Infektionskrankheiten scheinbar längst nicht mehr so gefährlich wie früher. Das ist der Erfolg jahrzehntelanger Impfungen in der Bevölkerung. Allerdings sind Krankheiten wie etwa Keuchhusten wieder im Kommen. Laut Bayerischem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit sind die Fälle im Freistaat innerhalb von vier Jahren um fast 30 Prozent gestiegen. Und Unterfranken ist sogar trauriger Spitzenreiter.