Kindesmissbrauch – „Keuschheitsprobe“ als neues Ermittlungswerkzeug?

Es war ein Fall, der für nationales Entsetzen gesorgt hat. Ein in Würzburg tätiger Logopäde ist des Kindesmissbrauchs verdächtigt worden. Vor kurzem hat die Polizei die Ermittlungen abgeschlossen – das Ergebnis lässt erschaudern. Auch deshalb macht sich Georg Eisenreich, der bayerische Justizminister, für ein neues Ermittlungswerkzeug stark, um schon Kinderpornografie effektiver bekämpfen zu können.