Klage gegen die Stadt Schweinfurt – Stadtwald Befürworterin Ulrike Schneider fordert Richtigstellung

Es sind nur noch vier Tage bis zum Bürgerentscheid in Schweinfurt. Es soll über die rund 10 Hektar große Fläche der Ledward Barracks abgestimmt werden. Bürgerpark oder Stadtwald? Seit Monaten laufen die Diskussionen um die beiden Projekte. Stadtwald Befürworterin und Initiatorin des Bürgerbegehrens Ulrike Schneider hat beim Würzburger Verwaltungsgericht nun einen Eilantrag eingereicht. Oberbürgermeister Sebastian Remelé soll Falschbehauptungen in der offiziellen Bürgerunterrichtung zum Stadtwald geäußert haben. Deswegen fordert Schneider eine Richtigstellung noch vor kommenden Sonntag.