Klara Zehnder aus Randersacker greift nach der fränkischen Weinkrone

Durch ihre Adern fließt blaues Blut. Vier Weinprinzessinnen hat ihre Familie bereits hervorgebracht. Sie war die fünfte. Und gleichzeitig ist sie die erste, die noch mehr will – nämlich fränkische Weinkönigin werden. Die Rede ist von Klara Zehnder aus Randersacker. Am 23. März ist es soweit, dann tritt sie gegen weitere fünf Bewerberinnen an bei der Wahl zur fränkischen Weinkönigin. Lisa Bauer hat sie zu hause in Randersacker besucht.