Kleine Rinder ganz groß – Schutz des Kalkmagerrasens in Aschfeld

Sogenannte Kalkmagerrasen gehören zu den artenreichsten Lebensraumtypen in ganz Mitteleuropa – zahlreiche Pflanzen- und Insektenarten finden hier ein Zuhause. Entstanden sind diese Flächen meist durch eine jahrhundertelange Nutzung als Viehweiden und ohne Einsatz von Dünger auf kalkreichen Böden. Vielerorts werden sie allerdings nicht mehr bewirtschaftet. Die Folge kann ein massiver Artenrückgang sein. Im Landkreis Main-Spessart will man genau das verhindern.