Klimaschutz in die Bayerische Verfassung – Bürgerbegehren soll am Tag der Europawahl stattfinden

Klimaschutzgesetz soll dieses Jahr in die bayerische Verfassung. Der Termin für das Bürgerbegehren soll laut dem Ministerpräsidenten Markus Söder voraussichtlich am Tag der Europawahl stattfinden. Bevor es am 26. Mai zur Abstimmung kommt, muss der Landtag ein entsprechendes Gesetz mit einer Zweidrittelmehrheit beschließen. Der Würzburger Landtagsabgeordnete Patrick Friedl freut sich über die Ankündigung der Staatsregierung. Der Grünen-Politiker fordere jedoch mehr Maßnahmen zur Nachhaltigkeit: etwa die vollständige Umstellung der Stromversorgung auf erneuerbare Energien, die auch in die Verfassung Bayerns gehöre.