Klimaschutzziele kommen bald in die bayerische Verfassung

Klimaschutz soll in bayerische Verfassung. Die neue Regierung im Bayerischen Landtag, bestehend aus CSU und den Freien Wählern, hat Punkte aus dem Koalitionsvertrag bekannt gegeben. So berichtet die Süddeutsche Zeitung davon, dass es ein Klimaschutzgesetz geben soll. Bis 2050 sollen die Treibhausgasemissionen auf unter zwei Tonnen je Einwohner und Jahr reduziert werden. Die Freien Wähler haben sich gemeinsam mit den Grünen für ein Klimaschutzgesetz stark gemacht. Darüber hinaus soll der Anteil an ökologisch bewirtschafteter Fläche mittelfristig verdoppelt werden.