Knapp 50 Millionen Euro an Zuschüssen für Herzinsuffizienzzentrum

48 Millionen Euro fließen in den Bau eines neuen Zentrums für Herzkranke, das am Universitätsklinikum Würzburg angesiedelt ist. Das Geld hat der Haushaltsausschuss der Bayerischen Landtages jetzt freigegeben. Auch in die Erschließung der Universität am Hubland wurden fast 12 Millionen Euro bewilligt. Die Regierung von Unterfranken bekommt fast 7 Millionen Euro für den 3. Sanierungsabschnitt des Gebäudes.