Kultur in Alzenau – Programmvorstellung der 46. Fränkische Musiktage

Alzenau wird zum Kulturhotspot

Am 15. Oktober geht es wieder los. Die 46. Fränkische Musiktage 2021 machen Alzenau zum Kulturhotspot am Bayerischen Untermain. Sie sind das traditionsreichste Musikfestival der Rhein-Main-Region. Aber auch überregional genießt das Festival mit der Präsentation junger Nachwuchssolisten bundesweite Bedeutung.

Motto: „Pastorale“

In diesem Jahr steht das Motto „Pastorale“ im Vordergrund, also das behütete Leben in idylischen Verhältnissen als Andenken zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Auch für Alzenaus Bürgermeister Stephan Noll sind die Musiktage ein wichtiger Baustein für die Kultur Insgesamt fördert der Rathauschef das Projekt mit rund 25.000 Euro jährlich.

Hygienekonzept mit Sitzplan

Ab dem 20. September beginnt der Vorverkauf. Die Gesundheitsbehörde hat für den Kulturmonat in Alzenau ein Hygienekonzept mit Sitzplan und personalisierten Tickets genehmigt. So steht den klangvollen Musiktagen in Alzenau bis zum 21. November nichts mehr im Weg.