Kultursommer Schweinfurt 2021 – Veranstaltungsreihe in den Startlöchern

Planung zahlt sich aus

Eine Veranstaltungsreihe zu planen Planung ist eine Herausforderung – Das dachte man wohl, bevor die Pandemie begann. Doch eine Veranstaltungsreihe in Zeiten von Corona zu planen, hebt den Aufwand, der dahintersteckt auf ein ganz neues Level. Doch nach der zurückliegenden langen Kultur-Durststrecke lohnt es sich momentan umso mehr, dranzubleiben und nicht aufzugeben. Das kam auch in Schweinfurt nicht in Frage und die Hartnäckigkeit zahlt sich nun aus: Am 10. Juli startet der Schweinfurter Kultursommer.

Kultursommer soll Kulturschaffenden auf die Beine helfen

Noch ist nicht viel zu spüren, von der Lebensfreude, an der hier ab dem 10. Juli keiner mehr vorbeikommen wird. Der Grund ist ebenso erfreulich wie aus der Not heraus geboren: Auf der Wiese im Kessler Field startet in wenigen Tagen der Schweinfurter Kultursommer. Mehrere hundert Zuschauer können hier gemeinsam einen schönen Sommerabend mit abwechslungsreichem kulturellem Programm verbringen. Die Stadt Schweinfurt stellt die Bühne und übernimmt die gesamte Logistik. Die Kulturschaffenden können diesen Raum nutzen, um endlich wieder aufzutreten. Und das Programm kann sich sehen lassen. Bis zum 12. September wird der Schweinfurter Kultursommer jede Menge Menschen hier auf die Wiese im Kessler Field ziehen und die lange Kultur-Durststrecke beenden. Tickets sind unter www.kultursommer-schweinfurt.de erhältlich.