LANDschafftVerbindung – Kundgebung der Landwirte in Würzburg

Eine Veranstaltung, die beendet wurde, bevor sie überhaupt gestartet werden konnte. Was kurios klingt, wurde aber heute Vormittag in Würzburg zur Realität. Die von Landwirten ins Leben gerufene Initiative LANDschafftVerbindung hatte bundesweit ihre über 16.000 Mitglieder zu Kundgebungen aufgerufen, unter anderem in Würzburg nahe der Residenz. Ziel der Bauern war es, ihrem Ärger über das Agrarpaket der Bundesregierung Luft zu machen. Dazu kam es aber schlussendlich nicht wie ursprünglich geplant. Sehen Sie selbst.