Landtagswahl 2018 – Lothar Zachmann – CSU – im Portrait

Am 14. Oktober wählt Bayern seinen neuen Landtag. Die Sitzverteilung soll möglichst genau dem Willen der Wähler entsprechen. Deshalb werden
89 von insgesamt 180 Mandaten im Bayerischen Landtag an Listenkandidaten vergeben. Die Parteien stellen für jeden der sieben Regierungsbezirke Listen mit ihren Kandidaten auf. Mit ihrer Zweitstimme wählen die Bürgerinnen und Bürger einen Kandidaten auf diesen Listen – und bestimmen somit, wer außer den Direktkandidaten in den Landtag einzieht. Ein Listenkandidat der CSU ist Dingolshausens Bürgermeister Lothar Zachmann.