Lebensturm in Markelsheim soll erst der Anfang sein – Biologische Vielfalt wieder vermehrt im Fokus

Auf jeden einzelnen Menschen dieser Erde kommen rund 1,4 Milliarden Insekten. Trotzdem sind sie massiv bedroht. Laut neuesten Studien nimmt die Population von 41 Prozent der Insektenarten teilweise massiv ab, ein Drittel ist sogar vom Aussterben bedroht. Dieser Problematik hat sich jetzt auch die Weingärtner-Genossenschaft in Markelsheim im Main-Tauber-Kreis angenommen und einen sogenannten Lebensturm gebaut. 

Lebensturm oft über 2 Meter groß

Ein Lebensturm ist in aller Regel wesentlich höher als ein Insektenhotel, das noch deutlich bekannter ist. Möglichst viele verschiedene Tiere sollen hier künftig ein Zuhause finden. Natürlich müssen die einzelnen Elemente auch für ihre Zielgruppen erreichbar sein. Deshalb ist die Anordnung wichtig.

Biologische Vielfalt im Mittelpunkt

Biologische Vielfalt bewegt die Menschen wieder. Die jüngsten Erkenntnisse zum Insektensterben haben da sicher Ihren Teil dazu beigetragen.