Lehrlingen fehlt die Praxis – Ausbildung in Coronazeiten

Nicht nur Betriebe und Unternehmen leiden unter den Einschränkungen des Lockdowns – vielen Auszubildenden in besonders betroffenen Branchen fehlt die Praxis. Aufgrund der Schließung von Gastronomie, Hotellerie und Einzelhandel und dem Ausfall von Events und Tourismus kann die Lehre der Azubis nicht wie gewohnt umgesetzt werden. Wie Betriebe damit umgehen und durch welche kreativen Strategien Lehrlinge weiterhin beschäftigt werden haben wir uns vor Ort angesehen.