Leugnen hilft nicht – Judenfeindlichkeit existiert auch im 21. Jahrhundert

Wer glaubt, dass mit dem Dritten Reich Antisemitismus begründet wurde, liegt falsch. Wer denkt, dass mit dem Ende des 2. Weltkrieges der Antisemitismus in Deutschland Geschichte war, erst recht. Antisemitismus – Judenfeindlichkeit – existiert auch im 21. Jahrhundert. In Würzburg fand dazu eine Podiumsdiskussion statt – mit dabei Vorsitzender des Zentralrats der Juden Dr. Josef Schuster.