#liebegewinnt – Segen Gottes auch für homosexuelle Paare

Segnung von Homosexuellen Paaren in vielen Gotteshäusern

#liebegewinnt – so das Motto am Montagabend in vielen katholischen Kirchen – auch in sieben unterfränkischen Gotteshäusern. Dabei haben Geistliche bundesweit hetero- und auch homosexuellen Paaren den Segen Gottes ausgesprochen. Allein in der Würzburger Augustiner Kirche waren rund 100 Menschen vor Ort, um diesen besonderen Gottesdienst mitzuerleben und die Liebe zu feiern. Hintergrund war das von der katholischen Kirche ausgesprochene Segnungsverbot für gleichgeschlechtliche Paare – mit der Aktion #liebegewinnt wollte man nun ein Zeichen gegen dieses Verbot und für die Liebe setzen.