Lockdown-Chaos in Würzburg – Gesetze verwirren Einzelhandel

Wann darf der Würzburger Einzelhandel wieder öffnen? In den vergangenen Tagen hat diese Frage für viel Verunsicherung gesorgt. Da die Stadt Würzburg am Dienstag den fünften Tag in Folge einen Inzidenzwert unter 150 hatte, wäre eine Öffnung der Läden ab Donnerstag wieder erlaubt. Bei der Berechnung der Fünf-Tages-Frist ist im bundesweiten Infektionsschutzgesetz aber nur von Werktagen die Rede. Der Sonntag würde also bei der Rechnung nicht mitzählen. Neben den Einzelhändlern waren auch die Stadt Würzburg und die Regierung von Unterfranken verunsichert, ob nun der Sonntag mitgezählt werden darf oder nicht. Mittlerweile stellte das bayerische Gesundheitsministerium aber klar, dass die Zählung am Samstag begonnen hat und auch der Sonntag mit einfließt. Der Einzelhandel in Würzburg darf demnach seine Pforten für Click and Meet ab Freitag wieder öffnen.