„Macht Gier Hunger“ – neue fränkische Erzählungen und Verse in einem Buch

Haben die Menschen schon zur Zeit der Bauernkriege um Macht gerungen? Wie gierig kann ein Vampir sein und wie viel Hunger verspürt ein Single bei einem Date? Diese Fragen versuchen sieben Autoren zu beantworten. Sie alle haben einen fränkischen Hintergrund und gehören zur Gruppe der „federWeisen“. Der Verlag „Bild, Text & Mehr“ hat ihre Erzählungen und Gedichte im Buchband „Macht Gier Hunger“ zusammengefasst.