Märchenoper – nicht nur für Kinder – Hänsel und Gretel im Mainfranken Theater

Zwei Kinder allein im Wald, die in die Fänge einer Hexe gelangen- Sie kennen alle die Geschichte aus Kindertagen: „Hänsel und Gretel“ ist eines der bekanntesten Märchen der Gebrüder Grimm. Veröffentlicht wurde es 1812. Seitdem haben sich viele Autoren mit dem Stoff beschäftigt. Auch der Komponist Engelbert Humperdinck. Er hat Ende des 19. Jahrhunderts daraus eine Oper komponiert. Sie wurde so etwas wie sein one hit Wonder – damit gelang ihm der Durchbruch. Seither gehört das Werk zu den meistgespielten Opern überhaupt. Jetzt kommt es im Mainfranken Theater auf die Bühne. Wir waren bei der Klavierhauptprobe dabei.