Martinsgänse im Lockdown – Gastronomen und Gänsezüchter machen gemeinsame Sache

Die Politik hat wegen der Corona-Pandemie einen Teil-Lockdown verhängt, der für die Gastronomie und viele weitere Bereiche faktisch ein Berufsverbot darstellt. Gaststätten mussten schließen – und damit haben es viele Betriebe mit einem traurigen November zu tun. Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch – und so haben viele Gastronomen gemeinsam mit Züchtern von Martinsgänsen neue Geschäftsmodelle entwickelt.