Medizin im Gespräch – Behinderung der Nasenatmung

Cihan Yüksel ist Facharzt für Hals-, Nasen, Ohrenheilkunde und Allergologe am Medizinischen Versorgungszentrum Leopoldina in Schweinfurt. In dieser Folge von Medizin im Gespräch informiert er über die Behinderung der Nasenatmung.

Von einer Nasenatmungs-Behinderung spricht der Mediziner, wenn der Patient schlecht Luft bekommt und der Luftstrom mechanisch behindert wird. Das Ziel einer Behandlung ist also, die Nasenatmung zu verbessern. Nasenspray ist hier nicht immer das beste Mittel.