Medizin im Gespräch – Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV)

In dieser Ausgabe informiert Gunther Leibold, Palliativmediziner im SAPV Team Palliativo über die Arbeit der Palliativo Main | Saale | Rhön gGmbH. Schwerkranken und sterbenden Menschen steht mittlerweile per Gesetz eine spezialisierte ambulante Palliativversorgung zu, welche ein Sterben Zuhause, in vertrauter Umgebung ermöglichen soll. Im Stadt- und Landkreis Schweinfurt sowie dem Stadt- und Landkreis Bad Kissingen übernimmt diese Versorgung die Palliativo Main | Saale | Rhön gGmbH, die als Zusammenschluss der beiden großen Schweinfurter Krankenhäuser Leopoldina und St. Josef Anfang 2018 gestartet ist. Ab 2019 kommt das Gebiet Rhön-Grabfeld und Bad Neustadt hinzu.