Medlz begeistern mit A Capella-Musik in Niederstetten

In den Neunziger Jahren machten die Prinzen A Capella-Musik salonfähig und bundesweit einem großen Publikum bekannt. Die allwissende Internet-Seite Wikipedia erklärt diese Musikrichtung so: „A Capella ist ein Genre der Popmusik, bei dem ein Vokalensemble entweder ohne oder nur mit minimaler Instrumentalbegleitung auftritt.“ Damit wäre die Art der musikalischen Darbietung schon mal bestens erklärt, mit der die „Medlz“ am Samstag in Niederstetten im Main-Tauber-Kreis ihr Publikum begeistert haben!