Mehr Betriebe in Mainfranken

Mehr Unternehmen in Mainfranken. Es hat beim Gewerbebestand in Würzburg 2017 mehr Anmeldungen als Abmeldungen gegeben. Die Anzahl neuer Betriebe habt sich laut der IHK Würzburg-Schweinfurt um 4,5 Prozent erhöht. Allerdings haben andere Landkreise wie Schweinfurt und Bad Kissingen Gewerberückgänge im Vorjahr erlebt. Auch der mainfränkische Firmenbestand liegt der Industriehandelskammer zufolge im positiven Bereich: über 1.000 Firmeneintragungen stehen knapp 800 Löschungen im Handelsregister gegenüber. Das Wachstum von Unternehmen hat sich im Vergleich zum Jahr 2016 etwas verlangsamt, liegt aber noch weiterhin über den Anstiegen der Vorjahre.