Mehr Impfstoff – Neue Lieferungen erreichen Unterfranken

Unterfranken bekommt diese Woche neuen Impfstoff geliefert. Insgesamt sind 1755 Fläschchen für den Regierungsbezirk angekündigt, 347 davon sollen in Stadt und Landkreis Würzburg ankommen. Von diesen sollen zunächst 154 Dosen zu Verfügung stehen. Mit diesen sollen vor allem Menschen in Pflegeheimen ihre Erstimpfung erhalten, eine geringe Anzahl soll jedoch auch in den Impfzentren verimpft werden.