Mehr Online-Kurse & digitale Lernkonzepte – Hochschulen in Unterfranken erhalten dafür rund 500.000 Euro

Die Hochschulen in Unterfranken erhalten knapp eine halbe Million Euro für digitale neue Lernkonzepte. Damit fördert die Virtuelle Hochschule Bayern den Ausbau verschiedener digitaler Online-Konzepte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und der Technischen Hochschule Aschaffenburg. Mit dem Geld sollen unter anderem neue Online-Kurse und Lernformate entstehen. Insgesamt werden Hochschulen in ganz Bayern mit rund 2,3 Millionen Euro unterstützt.