Mehrwertsteuersenkung ab 1. Juli – Lebensmittelmärkte bereiten sich vor

Vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 soll in Deutschland ein reduzierter Mehrwertsteuersatz von 16 Prozent beziehungsweise 5 Prozent gelten. Die Mehrwertsteuersenkung ist Teil des sogenannten zweiten Corona-Steuerhilfegesetzes. Für den Verbraucher bedeutet das ein paar Euro mehr in der Tasche. Der Einzelhandel dagegen hat nun erst einmal einen erheblichen Mehraufwand.