Meldefehler bei Corona-Inzidenzen in Würzburg – Infektionen falsch zugeordnet

Unstimmigkeiten bei der Zuordnung von Neuinfektionen

Im Würzburger Gesundheitsamt ist es zu Unstimmigkeiten bei der Zuordnung von Corona-Neuinfektionen zu einigen Gemeinden im Landkreis gekommen – Am Montag wurden für einige Orte negative Werte bei den Neuinfektionen der letzten Woche genannt, andere Gemeinden verzeichneten laut der wöchentlichen Corona-Übersicht des Landkreises überproportional viele Neuinfektionen. Laut einer Sprecherin handele es sich um Verschiebungen innerhalb einer Postleitzahl – Es sei in jüngster Vergangenheit dazu gekommen, dass einige Zahlen der falschen Gemeinde zugeordnet worden seien. Dies sei nun aufgefallen und korrigiert worden. Die Inzidenzen seien jedoch zu jeder Zeit korrekt gewesen.