Menschen – Dr. Josef Schuster

Dr. Josef Schuster ist seit November 2014 Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland. Vorher war er bereits Vizepräsident des Verbandes. Außerdem ist er Präsident des Bayerischen Landesverbandes der israelitischen Kultusgemeinden und Vorsitzender der jüdischen Gemeinden in Würzburg. Der praktizierende Arzt spricht in der Sendung Menschen mit Maria Saemann über sein Amt als Zentralratspräsident, über Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und Rassismus in Deutschland, über das Verhältnis der jüdischen Gemeinde in Würzburg zu anderen Religionen und die bevorstehenden 70. Jahrestage der Befreiung der Konzentrationslager.